533 Millionen Dollar haben einen neuen Besitzer

Die Mega Millions ist eine der beliebtesten und meistgespielten Lotterien der Welt – mit einigen der größten Jackpots der Welt. Und wenn ein Riesenjackpot geknackt wird, dann wartet die Lottowelt gespannt auf den glücklichen Gewinner. Wir stellen dir heute den jüngsten dieser Mega-Gewinner vor.

Mr. 533 Millionen Dollar

Von so einem Jackpot träumt jeder Lottospieler. Über eine halbe Milliarde Dollar standen auf diesem überdimensionalen Scheck, den der Amerikaner Richard Wahl nun überreicht bekommen hat. Der 47-Jährige hatte den viergrößten Jackpot der Mega Millions-Geschichte geknackt und sich nun der Öffentlichkeit präsentiert.

Hinter den Kulissen

Auf seiner Pressekonferenz erzählte Richard seine Gewinnergeschichte. Als er seinen Lottoschein überprüfte dachte er zunächst, dass er „nur“ 1 Million Dollar gewonnen hätte. Und auch mit diesem Betrag im Hinterkopf freute er sich über ein lebensveränderndes Vermögen.

Behind the scenes

Er teilte die gute Nachricht gleich mit seiner Frau und versprach ihr einen schönen Urlaub. Als das Paar dann gemeinsam die Gewinnzahlen abglich fiel ihnen auf, dass sie doch etwas mehr abgeräumt hatten. Sie mussten etwa 15 Mal auf die Zahlen schauen, um zu realisieren, dass sie den Jackpot über 533 Millionen Dollar abgeräumt hatten. 

Diese Entdeckung machten sie am Ostersamstag und Richard entschied sich daraufhin, das Haus an diesem langen Wochenende nicht mehr zu verlassen. Als er mit seinem Lottoschein in die Lottoannahmestelle fuhr, sah er dort gleich mehrere Reporter warten, die alle darauf hofften, den Gewinner fotografieren zu können. Doch Richard wollte noch nicht an die Öffentlichkeit gehen und fuhr wieder nach Hause, ohne das Geschäft zu betreten.

Die Scheckübergabe

Richard und seine Familie ließen sich noch weitere zwei Wochen Zeit bevor sie sich ihren Riesengewinn abholten. Zunächst haben sie sich mit Anwälten und Vermögensberatern getroffen, um alle weiteren Schritte in ihrem neuen Leben als Multimillionäre zu planen.

Collecting his prize

Der Lottobetreiber organisierte noch am selben Tag eine Pressekonferenz für den neuen Mega Millions-Gewinner. Richard entschied sich für die Sofortauszahlung seines Gewinns – 324 Millionen Dollar. Nach Abzug von Steuern bleiben ihm noch knapp 175 Millionen Dollar übrig. 

Wenn man nun bedenkt, dass der Jackpot 533 Millionen Dollar betrug, dann bekommt Richard einen recht kleinen Betrag ausgezahlt. Würde er sich das Vermögen in 30 jährlichen Ratenauszahlungen ausschütten lassen, dann bekäme er deutlich mehr ausgezahlt. Doch am Ende muss jeder Gewinner für sich entscheiden, welche Option für ihn und seine Familie besser ist.

Richard erklärte, dass sie eine herzliche Familie seien und sie auf dem Boden bleiben möchten. „Wir sind nicht die Art Menschen, die nun hinausrennen und all das Geld ausgeben oder alles für Partys auf den Kopf hauen würden.“   

Und mit einem Team aus Vermögensberatern hinter sich befindet sich Richard wohl auch in sicheren Händen. Er hat auch bereits Pläne, die er nun mit dem Vermögen auf dem Bankkonto angehen möchte. Er möchte gerne eine 1964 Corvette umbauen und einen Teil des Geldes an Wohltätigkeitsorganisationen spenden. Das klingt in jedem Fall nach einem guten Plan.

Was würdest du mit einem Mega Millions-Gewinn anstellen? Wenn du auf einen Schlag um 100, 200 oder 300 Millionen reicher wärst, was wären deine Pläne? Denke darüber nach, wenn du deinen nächsten Lottoschein ausfüllst. Spiele jetzt online in der Mega Millions und räume deinen Lottogewinn ab – auf Lotto247!



Autor dieses Artikels:
Jason L - Dieser Autor hat 113 Artikel veröffentlicht
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können.
Kommentiere auf Facebook