Diese Spielerin wusste nicht, dass sie Millionen gewonnen hatte

Es kommt öfter vor, als man denkt. Lottospieler gewinnen in einer Ziehung und bekommen davon nichts mit - sie verlieren ihre Lottoscheine oder vergessen einfach, sie zu kontrollieren. Zudem denken viele Spieler, dass sie sowieso nichts gewinnen werden und gleichen daher erst gar nicht die Gewinnzahlen ab, zu unwahrscheinlich erscheint es ihnen, dass sie mit ihren Lottozahlen ins Schwarze treffen.

So können jedes Jahr weltweit Millionengewinne nicht an die rechtmäßigen Gewinner ausgeschüttet werden. Dies wäre auch fast bei Jacqui Shannon passiert, doch sie hat ihre Millionen am Ende doch noch bekommen. Doch was genau war passiert?

Jacqui spielt regelmäßig online Lotto, da dies für sie am einfachsten ist. Hier muss sie sich nur einloggen, ihre Glückszahlen tippen und ihre Spielscheine bezahlen – schon ist sie bei der nächsten Ziehung dabei. Sie muss in keine Lottoannahmestelle gehen, keinen Lottoschein aus Papier mit sich herumtragen und kein Bargeld dabeihaben. Beim Online-Lotto kann man alles in wenigen Klicks erledigen und bekommt Bestätigungen per E-Mail, SMS und im Kundenkonto, je nach Anbieter. 

Ohne diese Benachrichtigungen würden wohl viele Spieler ihre Gewinne vergessen. Und auch Jacqui würde wohl denken, dass sie sowieso nichts gewonnen hätte. Doch auf eine bestimmte Ziehung traf dies nun gar nicht zu, oder wie Jacqui erklärt: „Als ich die E-Mail sah, in der stand, dass ich etwas gewonnen hatte, habe ich angenommen, dass es etwas Kleines war. Also bin ich gar nicht dazu gekommen, es zu überprüfen.“ Doch Jacqui lief knapp drei Wochen als Multimillionären durch die Welt, ohne es zu wissen. 

Can You Believe This Woman Won Millions and Didn't Know!

Es vergingen also ein paar Wochen, bevor die Spielerin überhaupt ihre E-Mails las. „Ich war eines Morgens bei der Arbeit und bereitete mich auf den Tag vor, als ich mich daran erinnerte, mich in meinen Account einzuloggen, um zu sehen, was der Gewinn war. Ich habe mit meinem Kollegen gesprochen und nicht wirklich auf meinen Lotto-Account geachtet. Als ich die erste Nachricht in meinem Account sah, die mich benachrichtigte, dass ich einen Lucky Dip gewonnen hatte, nahm ich an, dass dies der Gewinn war, bis ich die zweite Nachricht las, in der es um einen £1 Million-Gewinn im UK Millionaire Maker ging!“

Wenn Jacqui nicht online Lotto gespielt hätte, dann hätte sie einen Lottoschein aus Papier wohl gar nicht beachtet und der EuroMillions-Gewinn wäre nach 180 Tagen verfallen. Das Geld wäre dann an vom Lottobetreiber Camelot unterstützte Wohltätigkeitsprojekte gegangen. 

Online-Lotto ist einfach und hilfreich

Jacqui kann sich also glücklich schätzen, dass sie online Lotto gespielt hat und ihren Lottoschein nicht in der Lottoannahmestelle ausgefüllt hat. Denn dort hätte sie keine Benachrichtigungen über ihren Gewinn bekommen. Sie hätte die Zahlen selbst abgleichen müssen und es wohl vergessen. 

Online-Lotto ist eine sehr einfache und bequeme Art und Weise, seine Glückszahlen zu tippen. Denn hier hat man den vollen Überblick über seine Lottoziehungen und Spielscheine. Alle getippten Ziehungen werden im Konto hinterlegt, per E-Mail bestätigt und nach der Ziehung wird man über den Ausgang automatisch benachrichtigt. Ob am Laptop, PC oder auf dem Smartphone – man kann sich einloggen und spielen, wo auch immer man sich befindet. Einfacher und bequemer geht Lotto also nicht.

Möchtest du auch zu den nächsten großen Lottogewinnern gehören? Dann logge dich jetzt in dein Lotto247-Konto ein und spiele online um Millionen! Dein Lottogewinn wartet nur auf dich!



Autor dieses Artikels:
Jason L - Dieser Autor hat 86 Artikel veröffentlicht
Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar hinterlassen zu können.
Kommentiere auf Facebook