SuperEnaLotto
{{ entry_numbers.number }}
Bitte wähle das Ziehungsdatum
Ergebnisse Anzahl der Gewinner Gewinnsumme pro Gewinner
{{draw_result_winner.name}} {{draw_result_winner.num_winners}} {{draw_result_winner.eur_value}} £ {{draw_result_winner.gbp_value}} € {{draw_result_winner.eur_value}} $ {{draw_result_winner.usd_value}}
Derzeit keine Ergebnisse für diese Lotterie
Ergebnisse Zahlen Gewinn pro Los
{{draw_result_winner.name}} {{draw_result_winner.num_winners}} £ {{draw_result_winner.gbp_value}} € {{draw_result_winner.eur_value}} $ {{draw_result_winner.usd_value}}
Derzeit keine Ergebnisse für diese Lotterie

SuperEnalotto-Geschichte


SuperEnalotto ist DIE Traditionslotterie Italiens und wurde unter dem Namen "EnaLotto" in den 1950ern gegründet. Im Jahr 1997 fand eine Umstrukturierung statt, in welcher der Name auf SuperEnalotto geändert wurde.

Seit 2009 werden die SuperEnalotto-Gewinnzahlen in einer einzigen Lotto-Trommel ermittelt. Zuvor wurden die Gewinnzahlen an unterschiedlichen Orten Italiens gezogen und aus jeder Ziehung eine Gewinnzahl beigesteuert. 


Wie SuperEnalotto funktioniert


SuperEnalotto hat ein sehr einfaches 6/90-Spielformat, was bedeutet, dass Spieler 6 Hauptzahlen aus möglichen 90 Zahlen wählen müssen. Um den Jackpot zu gewinnen, müssen alle 6 Gewinnzahlen übereinstimmen,

Zusätzlich zu den 6 Hauptzahlen wird vom Lotto-Veranstalter noch eine Zusatzzahl gezogen, die Jolly-Zahl. Diese Gewinnzahl wird automatisch dem gezogen und der 2. Gewinnklasse hinzugefügt und so der Gewinn erhöht. Auf dem Spielschein wird diese Zahl somit nicht ausgewählt.


Keine Rollovergrenze und gigantische Jackpots


SuperEnalotto-Jackpots gehören zu den höchsten der Welt. Denn in der italienischen Traditionslotterie gibt es keinen Höchstjackpot und keine Rollovergrenze. Der Jackpot wächst also so lange an, bis er von jemandem geknackt wird.

So gab es in der Vergangenheit so einige Riesenjackpots im SuperEnalotto:


  • €100.756.197,30 - gewonnen am 23. Oktober 2008 mit einem Lottoschein aus Catania

  • €147.807.299,08 - gewonnen am 22. August 2009 mit einem Lottoschein aus Bagnone

  • €163.538.706,00 - gewonnen am 27. Oktober 2016 mit einem Lottoschein

  • €177.800.000,00 - gewonnen am 30. Oktober 2010 mit einem Lottoschein

 

 

Wie du spielst


  • Wähle 6 Hauptzahlen aus möglichen 90 Zahlen

  • Die Zusatzzahl, Jolly-Zahl genannt, wird während der Ziehung gezogen und dem Spielschein hinzugefügt. Mit der Jolly-Zahl kann man bei 5 Richtigen seinen Gewinn deutlich erhöhen

 

Wann gespielt wird


  • Die SuperEnalotto-Ziehungen finden dreimal wöchentlich am Dienstag, Donnerstag und Samstag um 18:30 Uhr (WEZ) statt